Ihr könnt euch hier für einen Platz in unserem Wohnheim beim VSSW bewerben:

https://www.vssw.de/

Alle Zimmerbewerber/-innen (außer Programmstudierende) werden nicht durch den VSSW den einzelnen WGs zugewiesen. Die WGs, in denen ein Zimmer frei wird, können mitentscheiden, sowie auch die Bewerber/-innen selbst, wer in welche WG einziehen soll.

Der Ablauf:straussi1_plan

Jedes Mal, wenn in einer WG jemand zum Monatsende auszieht, bekommen die Mitbewohner/-innen im Laufe des Monats einen Termin mitgeteilt, an dem die nächste Laufrunde stattfindet.

An diesem Termin kommen dann alle potentiellen Neueinzügler/-innen nacheinander in die WGs, in denen ein Zimmer frei wird, und beide Seiten haben Zeit sich kennen zu lernen. Nachdem man sich von allem ein Bild gemacht hat, tragen sowohl die Neueinzügler/-innen als auch die Bewohner/-innen auf einem vorgefertigten Formular ihr Ranking ein: An erster Stelle steht bei den Neueinzüglern/-innen also die favorisierte WG bzw. bei den Bewohnern/-innen der/die favorisierte Neueinzüglern/-innen und absteigend die Alternativen.

Das Wohnungsreferat wertet im Anschluss alle Zettel aus und fügt die optimalen Kombinationen zusammen. Sobald die Auswertung fertig ist könnt ihr die Ergebnisse hier abrufen.

Nach der Laufrunde bekommt ihr zeitnah vom Studierendenwerk eure Mitverträge zugeschickt.

Laufrunde: Ergebnisse