Werkstatt

Zur Ausstattung des Wohnheims gehört auch eine Werkstatt, die sich im Keller des 76er Blocks befindet. Zugang hat grundsätzlich jeder. Für Bewohner des Straussi 1 ist die Nutzung kostenlos, für alle anderen fällt eine Nutzungsgebühr von 3€ an. Die Werkstatt wird vom Werkstatttutor verwaltet.

Die Werkstatt ist mit diversen Werkzeugen und Materialien ausgestattet, sodass jeder Hobbyhandwerker, Erfinder oder Bastelfreak auf seine Kosten kommt.

Das Inventar findet ihr hier. Das gesuchte Werkzeuge steht nicht auf der Liste? Wende dich an den Werkstatttutor.

Schlüsselvergabe

Den Schlüssel für die Werkstatt könnt ihr beim Werkstatttutor abholen.

Benutzerhinweis

Bei jeder Nutzung der Werkstatt sind die Benutzerregeln einzuhalten! Sie sind hier oder beim Tutor nachzulesen.

Die Kurzfassung:

  • Alles was beim Werken an Abfall entsteht wird von euch ordnungsgemäß entsorgt.
  • Während der Schlüsselausleihe wird auf Erreichbarkeit geachtet. Vielleicht möchte jemand anderes auch in die                                  Werkstatt.
  • Die Mülltrennung ist einzuhalten. Sondermüll (Farben, Lösungsmittel o.ä.) muss selbst entsorgt werden.
  • Was nicht in den Mülleimer passt muss von jedem selbst entsorgt werden. Wenn ihr nicht wisst was ihr damit machen sollt,            fragt ihr den Tutor oder den Hausmeister.
  • Nach der Benutzung ist die Werkstatt zu reinigen.
  • Alle Werkzeuge werden nach der Benutzung wieder an den richtigen Platz geräumt.
  • Alle benutzten Werkzeuge und Maschinen sind nach Gebrauch zu reinigen und auf Funktionalität zu überprüfen.
  • Sollte etwas beim Gebrauch kaputt gehen, oder nicht mehr funktionieren, ist dies dem Tutor zu melden.
  • Die Benutzung von Werkzeugen und Maschinen geschieht unter Eigenverantwortung. Für die fachgerechte Handhabung                  jeglicher Werkzeuge trägt jeder selbst die Verantwortung.